Die Eulen Ludwigshafen

Logo Die Eulen Ludwigshafen Gemeinsam alles geben DKB Handball Bundesliga
- Mannheimer Morgen

Kreisläufer verlängert Vertrag bis 2019

Haider bleibt eine Eule

Ludwigshafen. Nachwuchstalent Maximilian Haider hat seinen laufenden Vertrag beim Handball-Bundesligisten Eulen Ludwigshafen vorzeitig um eine weitere Saison bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Der 21 Jahre alte Student stammt aus der Jugend der SG Kronau-Östringen und besitzt für deren Handball-Drittligisten auch ein Zweifach-Spielrecht.

Der gebürtige Münchner, der als Kreisläufer über viele Jahre eine wichtige Stütze bei den Junglöwen war und auch in der laufenden Saison schon viele Spielanteile in der Bundesliga-Mannschaft von Ben Matschke erhielt, soll sich bei den Eulen zu einer festen Größe in der Bundesliga entwickeln.

„Ich freue mich sehr, dass die Eulen mir weiterhin das Vertrauen schenken, mich bei ihnen weiter entwickeln zu dürfen. Für mich stimmt hier das Gesamtpaket. Ich glaube, ich passe gut in die Mannschaft und in deren Umfeld. Es macht mit diesem Team einfach einen Riesenspaß. So kann ich weiterhin in der Region bleiben, mein Studium fortsetzen und auf hohem Niveau Handball spielen“, meinte Haider, dessen Vertrag sowohl für die Erste als auch für die Zweite Liga gilt. Haider: „Wir werden aber alle zusammen alles dafür tun, dass wir in der Ersten Liga bleiben“. (red)