Die Eulen Ludwigshafen

Logo Die Eulen Ludwigshafen Gemeinsam alles geben DKB Handball Bundesliga
- Die Rheinpfalz

Die Woche der Härtetests

HANDBALL: Aufsteiger Eulen Ludwigshafen misst sich mit Bundesligisten

VON MAREK NEPOMUCKY

Kleinostheim. Der erste Härtetest ist für die Eulen Ludwigshafen vielversprechend verlaufen. Der Handball-Bundesligist nahm am Wochenende beim f.a.n.-Cup in Kleinostheim teil. Am Samstag unterlag Ludwigshafen gegen Ligakonkurrent VfL Gummersbach mit 21:28 (9:17), und gestern siegte das Team gegen Mitaufsteiger TV Hüttenberg mit 26:19 (14:6).

Ben Matschke hat viele Erkenntnisse gewonnen. „Wir hatten vier Halbzeiten. Die erste war die schlechteste“, fasste der Eulen-Trainer zusammen. Gegen den VfL Gummersbach sei der Respekt noch zu groß gewesen. „Dann haben wir uns Halbzeit für Halbzeit gesteigert“, freute sich Matschke. Gegen Mitaufsteiger Hüttenberg zeigten die Eulen dann eine starke Leistung. 14:6 führte Ludwigshafen nach der ersten Halbzeit. „Das war ganz stark gegen einen Konkurrenten“, lobte Matschke.

Matschke kann mit den Ergebnissen am Wochenende in Kleinostheim gut leben. Denn seine Mannschaft ist – wie die Konkurrenten auch – mitten in der Saisonvorbereitung. Seit 15. Juli bereitet Matschke die Eulen auf ein Saisonziel vor: den Klassenverbleib. Morgens stehen ausnahmslos Athletik- und Krafttraining auf dem Plan, nachmittags dann Einheiten mit dem Ball. „Und wir müssen unseren Bio-Rhythmus finden. Sonntags um 12.30 Uhr zu spielen, heißt an viele Dinge denken, unter anderem Ernährung“, sagt Matschke.

Am Mittwoch steht der nächste Härtetest an. Die Eulen Ludwigshafen nehmen am renommierten Sparkassen-Cup in Bad Hersfeld teil und treffen auf den TBV Lemgo (18 Uhr), am Donnerstag geht es dann gegen Göppingen (20 Uhr) und am Freitag gegen Coburg (18 Uhr).

„In diesen Spielen stehen mannschaftstaktische Dinge im Mittelpunkt, also Gegenstöße oder Freiwürfe“, betont Matschke. Der Trainingsplan bleibt zudem unverändert: morgens Einheiten, mittags ein Videostudium und abends dann die Spiele.