Die Eulen Ludwigshafen

Logo Die Eulen Ludwigshafen Gemeinsam alles geben DKB Handball Bundesliga
- Mannheimer Morgen

HANDBALL: Benjamin Matschke bittet seine TSG Friesenheim wieder zum Training / Am Samstag erstes Testspiel

Eulen starten in die Vorbereitung

Matschke in Aktion: Ende August beginnen die Pflichtspiele. © Binder

LUDWIGSHAFEN. Fünfeinhalb Wochen vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison haben Trainerstab und Spieler des Zweitligisten TSG Friesenheim wieder ihre Sporttaschen gepackt. Chefcoach Benjamin Matschke startete gestern um 18 Uhr in die Vorbereitung. Der Trainer muss nun sechs Neue integrieren, darunter mit Alex Falk und Simon Schleidweiler auch ein Duo, das den Sprung von der Jugend in den Bundesligakader geschafft hat.

Das erste Match werden die Rothemden im Übrigen beim TSV Weinsberg bestreiten (23.07., 17 Uhr), dem Heimatverein des Trainers. Eine Woche darauf wird beim 13. f.a.n.-Cup der Nachfolger der MT Melsungen gesucht (30. bis 31.07). In Kleinostheim treffen Philipp Grimm & Co auf den Erstligisten VfL Gummersbach und freuen sich auf ein Wiedersehen mit Alex Becker und Evgeni Pevnov. Eine Woche später geht es zum Turnier nach Merzig.

Am zweiten Augustwochenende setzt sich das Vorbereitungsprogramm mit einem Trainingslager fort, das in der Sportschule Ruit durchgeführt und wohl eine Belastungsspitze bringen wird. Ein weiterer Testspielpartner wird der TV Hochdorf sein, diese Begegnung findet am 23. August beim Kooperationspartner der TSG statt.

Im ersten Pflichtspiel treffen die Matschke-Schützlinge im DHB-Pokal auf den Longericher SC. Sollten sich die Pfälzer in dieser Paarung durchsetzen, geht es am nächsten Tag um den Einzug ins Achtelfinale. Gespielt wird dieses DHB-Turnier in Fürstenfeldbruck (27./28. 08.). Nach einer weiteren Trainingswoche endet die Vorbereitung. Erfreulich für die Eulen ist, dass Kevin Klier und seine Mitstreiter mit einem Heimspiel in neue Saison starten - Gegner wird TuSEM Essen sein. zg