Die Eulen Ludwigshafen

Logo Die Eulen Ludwigshafen Gemeinsam alles geben DKB Handball Bundesliga
- Die Rheinpfalz

Friesenheim vor Rekordsieg

Handball: B-Junioren können zum achten Mal in Folge Pfalzgas-Cup gewinnen

Die-B-Junioren der TSG Friesenheim, im Bild Benedict Bayer, spielen morgen im Halbfinale gegen die VTV Mundenheim. FOTO: KUNZ

LUDWIGSHAFEN. Rechtzeitig zum Hinrundenende stehen im Pfälzischen Nachwuchshandball die ersten Entscheidungen an. Beim 13. Final Four des Pfalzgas-Cups des Pfälzischen Handballverbandes werden morgen in Kandel die Sieger der männlichen und der weiblichen B- und C-Jugend ermittelt.

Dabei könnte die männliche B-Jugend der TSG Friesenheim mit dem achten Titel in Folge für ein Novum in der Verbandsgeschichte sorgen. Ohnehin stellen die TSG Friesenheim und die VTV Mundenheim mit jeweils drei Mannschaften die meisten Teams im Turnier. Die JSG Mutterstadt/Ruchheim ist in den beiden weiblichen Wettbewerben vertreten.

Eine durchaus lösbare Aufgabe erwartet zum Auftakt des Finaltages die männliche C-Jugend der VTV Mundenheim, wenn sie im Halbfinale auf TuS 04 Dansenberg trifft (10 Uhr, Sporthalle Kandel). Dagegen hat erstmals in der Vereinsgeschichte in dieser Altersklasse der TV Hochdorf die Runde der letzten Vier erreicht. Die Mannschaft des Trainergespanns Horst Lenz/Jürgen Schneibel hat gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer TSG Friesenheim (10.45 Uhr, Sporthalle) eine harte Nuss zu knacken. Nach der knappen Niederlage im Vorjahr gegen die VTV Mundenheim will Friesenheim wieder den Titel holen.

Nicht anders ist die Situation bei der männlichen B-Jugend, wo sich im Auftaktduell gleich die beiden Oberligisten TSG Friesenheim und die VTV Mundenheim I gegenüberstehen (11.30 Uhr, Sporthalle Kandel). Dabei brennt der TSG-Nachwuchs in dieser Altersklasse auf den achten Titel hintereinander.

Völlig überraschend schafften dagegen die VTV Mundenheim II mit Trainer Marcus Muth den Sprung in den Kreis der letzten vier Finalisten. Diejenige Mannschaft, die im letzten Jahr noch bei der C-Jugend den Pfalzgas-Cup entschied, trifft im Halbfinale als B 2 auf den starken Oberligisten TuS 04 Dansenberg (12.15 Uhr, Sporthalle Kandel).

Bei der weiblichen B-Jugend gehört die Favoritenrolle dem TV Kirrweiler, der ebenfalls seinen Vorjahreserfolg wiederholen möchte. Die JSG Mutterstadt/Ruchheim trifft im Halbfinale auf die SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam. (11.30 Bienwaldhalle Kandel).

Dagegen steht die weibliche C-Jugend der neugegründeten Spielgemeinschaft der TuS Heiligenstein gegenüber (10 Uhr, Bienwaldhalle), während der Nachwuchs der TSG Friesenheim sich mit der SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam um den Einzug ins Finale streitet (10.45 Uhr, Bienwaldhalle). (wij)


Die Nachwuchsförderung bei den Eulen mit freundlicher Unterstützung von